0
Zurück
Einloggen/AnmeldenWählen Sie Ihr Geschäft

Das Home Office einrichten – die besten Tipps und Trends

Arbeitszimmer

Arbeitszimmer

Aufbewahrungsmöbel

Aufbewahrungsmöbel

Kleinaufbewahrung

Kleinaufbewahrung

Das Home-Office lässt sich aus der modernen Arbeitswelt nicht mehr wegdenken. Doch wer auch Zuhause produktiv arbeiten will, sollte einige Dinge beachten und seinem Arbeitsplatz etwas Planung widmen. Ein sinnvolles und komfortables Heimbüro zahlt sich aus, ohne dass es dafür selbst viel kosten muss. Tische, Stühle, Beleuchtung oder ein Teppich – bei uns finden Sie, was Sie wirklich brauchen und das zu erschwinglichen Preisen.

Worauf kommt es bei der Wahl des Arbeitsplatzes Zuhause an?

Bevor Sie einen neuen Bürostuhl, einen Schrank oder gar den Tisch für einen Meetingraum kaufen, sollten Sie den Platz bestimmen, an dem Sie Ihr Home-Office einrichten wollen. Wichtig ist, dass Sie einen definierten Bereich für ihren Arbeitsplatz schaffen. Wenn sie ein separates Zimmer dafür haben, lässt es sich leicht mit unseren Büromöbeln in eine arbeitsfreundliche Umgebung verwandeln. Haben Sie keinen eigenen Raum, dienen Regale, ein Sideboard oder Schrank als nützliche Raumteiler. Mit gezieltem Licht und einem Teppich schaffen Sie sich hier eine Arbeitsinsel, die Sie wie ein Arbeitszimmer am Abend bewusst verlassen können.

Wie richte ich mein Home Office am besten ein?

Zuhause hat man die Chance, sich so einzurichten, wie man persönlich am besten arbeiten kann. Die einen haben es lieber aufgeräumt und ablenkungsfrei – sie profitieren von klaren Linien und ausreichend Stauraum. Ein Metallschrank beispielsweise oder ein Schubladencontainer sorgen in ihrer Arbeitswelt für Ordnung. Andere lieben die Inspiration und übersähen Wände und Regale mit Bildern, Arbeitsproben oder –modellen. Ihnen helfen Wandregale, Magnettafeln und Kisten, um ihre Dinge übersichtlich zu kategorisieren.

Warum sollte ich mir extra einen Bürostuhl kaufen? 

Wer sich kurz Zuhause hinsetzt, um eine Mail zu schreiben, dem genügt in der Regel auch ein Küchenstuhl oder Hocker. Doch für alle, die mehrere Stunden am Stück oder sogar den ganzen Tag auf dem gleichen Stuhl sitzen, gilt: Eine gesunde Haltung und viel Bewegung sind das A und O. Deshalb lohnt es sich sehr, auf die richtige Sitzgelegenheit zu setzen. Ein ergonomischer Bürostuhl fördert Ihre Produktivität.

Was ist wichtig beim Bürostuhlkauf?

Sitzen sie lange und oft am Stück? Dann ist es wichtig, dass der Stuhl sich passend auf Ihren Körper einstellen lässt: Die Höhe und Tiefe der Sitzfläche sowie die Höhe der Rücken- und allenfalls Nackenstütze. Der Stuhl sollte nicht zu hart und nicht zu weich sein und die Härte der Rollen zum jeweiligen Boden passen. Im besten Fall unterstützt der Stuhl auch eine gewisse Bewegung. Denn nur Bewegung ermöglicht eine genügende Durchblutung für anhaltende Denkleistungen. Noch wirkungsvoller ist es, dazu einen Schreibtisch zu wählen, der auch das Arbeiten im Stehen ermöglicht.

Was ist der richtige Schreibtisch für mich?

Der passende Arbeitstisch richtet sich nach Ihren Arbeitsgewohnheiten, nach Ihrer Körpergrösse und nach dem Platzangebot. Gängig ist eine Schreibtischlänge von 120 cm. Idealerweise lässt sich die Tischplatte in der Höhe verstellen, sodass Sie im Sitzen oder Stehen arbeiten können. Manche Modelle bieten auch integrierte Kabelkanäle und sogar Stromanschlüsse, womit sie elegant den üblichen Kabelsalat vermeiden. Unsere PC-Tische sind sogar dafür ausgelegt, sämtliche Hardware unterzubringen.

Was ist ein Kinderschreibtisch?

Spezielle Varianten von Schreibtischen gibt es zudem für Kinder. Denn auch Schüler brauchen Zuhause ihren festen Arbeitsplatz. Schreibtische für Kinder und Jugendliche sind in Grösse, Form und Handhabung speziell auf die Bedürfnisse von Heranwachsenden ausgelegt.

Was ist beim Kauf eines Kinderschreibtischs wichtig? Was ist zu beachten?

Ein passender Kinderschreibtisch unterstützt die richtige Sitzhaltung. Dafür reicht die Tischplatte bei aufrechter Haltung bis knapp unter den Ellbogen. Idealerweise wächst der Schreibtisch über die Schuljahre mit. Dafür bieten wir Ihnen höhenverstellbare Tische an. Die möglichen Verstellmechanismen reichen vom Stecksystem, über Kurbeln bis hin zur elektrischen Variante. Wichtig ist, dass der Mechanismus gut zu handhaben ist.
Weitere praktische Elemente sind Schubladen oder Ablagen unter der Tischplatte und Haken für den Schulsack. Farbe und Abwechslung bringt man leicht mit unseren bedruckten Schreibtischunterlagen auf den Tisch.

Wie schaffe ich Ordnung im Home-Office?

Effizient ist, wer alles was er braucht in Griffnähe hat. Was man benutzt hat, verschwindet genauso schnell auch wieder. Hier helfen unsere Schränke, Schubladenboxen und Ablagesysteme, die jede Menge Unterlagen, Papierstapel oder sonstiges Büromaterial sowie die Technik aufnehmen. Ausserdem lassen sich darin am Abend all die Dinge verstauen, die man nach Arbeitsschluss nicht mehr um sich haben möchte. Was nicht mehr gebraucht wir, wandert möglichst schnell in den Papierkorb.

Wie richte ich meinen Arbeitsplatz in einem kleinen Raum ein?

Auch für begrenzten Raum haben wir tolle Lösungen: Dazu zählen kleine Eckschreibtische, Schreibtische mit integriertem Stauraum und Ablagen oder Sekretäre, die man bei Nichtgebrauch zuklappt. Mit einem Wanderegal lässt sich kostbare Bodenfläche sparen, während ein Rollcontainer und Kisten zur Aufbewahrung und als flexible Ablageflächen dienen. Auch hier gilt: Genügend Stauraum einplanen!

Warum sollte man einen Teppich im Büro platzieren?

Ein Teppich kann gleich mehrere Aufgaben im Home-Office übernehmen. 
- eine Insel für Arbeitsplätze schaffen, die im Wohnraum untergebracht werden 
- empfindliche Böden vor den Rollen des Schreibtischstuhls schützen
- den Schall lauter Telefonate dämpfen
- kalten Füssen entgegenwirken. 

Was ist die richtige Beleuchtung fürs Arbeitszimer?

Ihr Arbeitsplatz sollte möglichst viel Tageslicht erhalten. Ist dies nicht möglich oder reicht nicht mehr aus, hilft eine Schreibtischlampe. Hier gibt es je nach Platzangebot und Geschmack verschiedene Möglichkeiten. Als Tischleuchte lässt sie sich auf der Arbeitsfläche platzieren, als Standleuchte auch daneben. Eine Wandleuchte können Sie fix montieren und einen Klemmspot flexibel, wo Sie ihn gerade brauchen. Wichtig ist eine ausreichende Helligkeit der Lampe.

Warum sollte man einen Gamingstuhl kaufen?

Wer stundenlang vor dem Computer sitzt, um zu gamen, bekommt das irgendwann zu spüren. Wie bei langer Schreibtischarbeit schaden falsches Sitzen und fehlende Bewegung dem Körper kurz- und langfristig. Mit der richtigen Sitzgelegenheit – einem Gamingstuhl – wirken Sie dem entgegen.

Was genau ist ein Gamingstuhl?

Eigentlich ist ein Gamingstuhl, auch Racer Stuhl oder Zockerstuhl genannt, eine Art Bürostuhl. Er ist ebenfalls dafür ausgelegt, lange vor dem Computer zu sitzen, und besitzt daher die gleichen ergonomischen Merkmale. Damit hebt er sich funktional deutlich von anderen Stühlen im Alltagsgebrauch ab, die sich eben nicht zum langen Gamen eignen. Im Design erinnert ein Stuhl fürs Gamen im Gegensatz zum Bürostuhl mehr an einen coolen Racing Sitz.

Wo kann man einen Gamingstuhl kaufen und auf was sollte man achten?

Stühle fürs Gamen sollten möglichst bequem sein und Verspannungen entgegenwirken, die durch das stundenlange Sitzen entstehen können. Schliesslich will man auch in langen Sessions fit bleiben. Dafür lassen sich die Stühle auf die individuelle Grösse und Bedürfnisse einstellen. Bei uns finden Sie günstige Gamingstühle in den verschiedensten Designs und Varianten.

Gibt es auch Gaming Schreibtische?

Um das Glück von Gamern perfekt zu machen, haben wir natürlich auch die richtigen Tische für Gamer im Angebot. Sie bieten die optimale Aufstellfläche für mehrere Displays, Turmlüftungsräume und wahlweise eine stylische LED-Beleuchtung mit Fernbedienung.